Apotheke

Um zu gewährleisten, dass die Audits die Anforderungen der auditierten Norm und den individuellen Anforderungen der Apotheke berücksichtigen, werden speziell für die Apotheke entwickelte Audit-Checklisten eingesetzt, die sich an den Arbeitsabläufen der Apotheke orientieren, somit können die festgestellten unterschiedlichen Aspekte und Sichtweisen durch den Auditor gezielt im Auditprogramm protokolliert werden.

Das Auditprogramm berücksichtigt somit nicht nur die erfüllten oder die nicht erfüllten Anforderungen der auditierten Norm, sondern zeigt auch Verbesserungspotenzial in dem jeweiligen Arbeitsablauf auf. Die Unterteilung in Empfehlungen (z. B. Schwachstellen im Arbeitsablauf) und Bemerkungen (z. B. zur Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems, positive oder innovative Aspekte) ermöglicht die gezielte Orientierung im Auditprogramm.

Die Auditoren besitzen die erforderliche Fachkompetenz für die Apotheke, um die Anforderungen der jeweiligen Norm zu auditieren.

Um die erforderliche Fachkompetenz aufrecht zu erhalten, werden die Auditoren durch die Zertifizierungsstelle regelmäßig bewertet.

Copyright 2023. VFQG Verband zur Förderung der Qualität im Gesundheitsbereich e.V.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen sicheren und komfortablen Website-Besuch zu ermöglichen. Entscheiden Sie selbst, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Einige Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig (Erforderlich), andere Cookies dienen der Nutzung externer Medien (Extern).

Sie können der Nutzung aller Cookies zustimmen (Alle akzeptieren), technisch zwingend notwendige Cookies auswählen (Nur erforderliche Cookies erlauben) oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und speichern (Auswahl akzeptieren).

Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz. Sie können die Datenschutz-Einstellungen für diese Website jederzeit nachträglich anpassen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close